Informationsveranstaltung zum Thema:
Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht,
Betreuungsverfügung, Bestattungsvorsorge

Referent: Günther Machel

Am Samstag 19.01.2019 um 14:30 Uhr

in der Gemeinde Darmstadt-Eberstadt

Heidelberger Landstraße 191

In diesen Informationsveranstaltungen, die in der Regel zwei bis zweieinhalb Stunden dauern, werden grundsätzliche Informationen gegeben, um dann – mit dem Vorsorgeordner in der Hand – konkret auf die Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht (alternativ: Betreuungsverfügung), Testament (nur kurz) und Bestattungsverfügung einzugehen. Wer den Vorsorgeordner erwirbt, kann gleich vor Ort die Vordrucke ausfüllen, sodass am Ende die Patientenverfügung und die Vorsorgevollmacht fast abgeschlossen sind.