Die Adventgemeinde Darmstadt-Eberstadt ist eine Ortsgemeinde der Freikirche der Siebenten-Tags- Adventisten in Hessen, K.d.ö.R. Auf den folgenden Seiten stellen wir uns als Adventgemeinde Darmstadt-Eberstadt vor. Wenn Sie uns näher kennenlernen möchten, laden wir Sie zu unseren Veranstaltungen ein.

Unsere Gottesdienste finden samstags von 9:30 Uhr bis 11:45 Uhr im Gemeindezentrum Heidelberger Landstraße 191 statt. Unter dem Menüpunkt "Wegweiser" haben wir für Sie dargestellt, wie sie unser Gemeindezentrum erreichen können. Auf Anfrage schicken wir Ihnen gerne weitere Informationen zu. Insbesondere laden wir Sie zu unseren Gottesdiensten und folgenden Veranstaltungen ein:

 GZUV2 R03

Adventistischer Pressedienst
  • Kolumbien: Venezolanische Migranten erhalten Hilfe für Start-ups

    Leiter und Mitarbeitende der adventistischen Universität in Medellín/Kolumbien (Universidad Adventista de Colombia UNAC) unterstützen ein Start-up-Projekt. Mit diesem Projekt sollen 15 Migrantenfamilien aus Venezuela und fünf lokale Familien mit niedrigem Einkommen ihr eigenes

    ...
  • Iran verschärft Verfolgung von Menschen, die vom Islam abfallen

    Die Führung der Islamischen Republik Iran hat die Verfolgung von Iranern, die sich vom Islam abgewendet haben, weiter verschärft. Darauf weist die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte IGFM hin. Nach Beobachtungen der IGFM verstärken der iranische Geheimdienst und die

    ...
  • UN-Gedenktag für Opfer religiöser Gewalt

    Der 22. August 2019 wurde von der 73. Generalversammlung der Vereinten Nationen im Mai 2019 zum „Internationalen Tag zum Gedenken an die Opfer von Gewalttaten auf der Grundlage von Religion oder Weltanschauung“ bestimmt. Die UN-Mitgliedstaaten, internationale Organisationen, die

    ...
  • Adventisten: Resilienz im Zentrum des Aktionstages am 24. August

    „Das Gefühl von HOFFNUNG und LEBENSSINN ist für uns Menschen lebensnotwendig“ heißt in dem Materialpaket der Abteilung Frauen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten zum weltweiten Schwerpunkttag gegen häusliche und sexuelle Gewalt am 24. August. Jeder vierte Samstag im August

    ...
  • Gemeinsame Zukunft als Ziel der 10. Weltkonferenz „Religions for Peace“

    „Religion darf niemals Rechtfertigung von Hass und Gewalt sein. Kein Krieg darf geführt werden im Namen der Religion!“ Mit diesen Worten begrüßte Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 10. Weltkonferenz Religions for Peace (Religionen für

    ...
Weitere Artikel gibt es hier.